Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Herbstlicher Eintopf: Möhren-Kartoffeltopf mit Geflügelfleischwurst

Deftiger Möhren-Eintopf, Herbst-Rezept, kann gut vorgekocht und auch portionsweise eingefroren werden. Schmeckt aufgewärmt noch besser. Rezept mit Bild.

köstlicher Eintopf, schnell gemacht

Zutaten:

für 10 Portionen (großen Topf besorgen oder Zutaten halbieren!)

1,5 kg Kartoffeln, gekocht und gewürfelt
2 kg Möhren, roh in Scheibchen
1 kg Porree, roh in Scheibchen
2-3 Kohlrabi, fein gewürfelt
400g Geflügelfleischwurst gewürfelt, zum Beispiel von Herta (PLUS)
125g Schinkenwürfelchen
2 L Gemüsebrühe, fertig (frisch oder Pulver)
2 EL Olivenöl
Kräuter, Pfeffer, frisch gemahlenes Salz

Im Olivenöl die Schinkenwürfelchen und Fleischwurstwürfel anbraten, den Porree darauf schichten, darauf den Kohlrabi, darauf die Möhren. Gemüsebrühe aufgiessen, die Kartoffeln mit in den Topf geben, alles einmal auf höchster Temperatur aufkochen und dann eine halbe Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Erkalten lassen, einige Stunden später nochmals erwärmen, pfeffern, salzen und die Kräuter dazugeben.

Wie fast jeder Eintopf schmeckt dieses Herbstgericht am besten, wenn es mindestens zwei Male wieder erwärmt wurde.


Melody am Dienstag, 28. Oktober 2008