Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.



Kartoffelwaffeln, kalorienarme Waffeln

Kartoffelwaffeln, kalorienarme Waffeln

4 mittelgroße Kartoffeln, in Salzwasser gekocht und gegart
100 g Mehl, jede Sorte, auch Vollkorn
4 EL Haferflocken
4 TL Honig
2 Eiweiß
150 ml Milch
2 TL Pflanzenöl
2 TL Puderzucker
1-2 EL Zucker
1 große Prise Salz
700-800 g Rhabarber oder Erdbeeren/Rhabarber halb und halb.

Die beiden Eiweiß steif schlagen und kühl beiseite stellen.

Kartoffeln kochen und die noch heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse oder mit einer Gabel zu Brei quetschen. Durch diesen Kartoffelbrei rühren Sie nun das Mehl, die Haferflocken und die Milch und geben schließlich den Honig dazu. Das Eiweiß unterziehen und die Masse mit Haushaltszucker abschmecken.

Rhabarber putzen, klein schneiden und bei geringer Hitze erwärmen, dann kurz aufkochen lassen und mit etwas Honig und Zucker süßsäuerlich abschmecken.

Die Waffeln mit Puderzucker bestäuben und jede zur Hälfte mit Rhabarbermus bestreichen.

Siehe auch Waffeln selbst machen: Noch mehr Rezepte

Melody am Donnerstag, 21. Juni 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (35226 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (17) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Kartoffelwaffeln, kalorienarme Waffeln bei Oneview einreichen Kartoffelwaffeln, kalorienarme Waffeln bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed



Kategorien: